Reserveantibiotika in der Tiermast ärgern die Ministerin

Erstmals liegen behördliche Zahlen zum Antibiotikaverbrauch in der deutschen Tiermast vor. Zeitgleich warnt die WHO vor wachsenden Resistenzen.

BERLIN. Der Verbrauch von Antibiotika in der Tiermast in Deutschland ist im Sinkflug. Von Mitte 2014 bis Ende 2017 ist die Menge von Antibiotika in der Mast von 298 auf 204 Tonnen im Halbjahr zurückgegangen. Das geht aus einem Bericht von Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hervor, den sie am Mittwoch im Bundeskabinett vorgestellt hat.

Ein Service von
"Galeria Vital Infocenter"

Quelle: 
Ärzte Zeitung online,
26.06.2019

Forum "Gesundes Gescher"

Galeria Vital® Gesundheits- und Marketingredaktion

[]